17
Okt

„Wie Demokratien sterben“

Erhard Eppler empfahl dieses Buch bei seinem Besuch in Göppingen. Es zu lesen sei quasi Pflichtlektüre. Ach hätten die beteiligten Parteien beim Thema Müllheizkraftwerk dies doch getan. Sie hätten bemerkt, wie der schleichende Prozess „Spaltung“ sich wie von einer kleinen Bergquelle zu einem reißenden Fluss entwickelt und bis in die untersten Gremien unserer Demokratie hineinwirkt.

 

Weiterlesen …

15
Okt

Baugebiet Dittlau

Die SPD-Gemeinderatsfraktion Göppingen sieht den Bedarf an neuen Wohnungen natürlich auch, aber für uns steht bei Neubau Lebensqualität vor Neubau-Quantität – die SPD steht zum Konzept der Wohnlandbebauung, die der GR einstimmig zugestimmt hat, da war aber auch keine Dittlau vorgesehen, die wurde erst im Nachhinein blitzeschnelle aus dem Hut gezaubert.

Darüber hinaus fehlen für eine ordentliche Fortführung der Untersuchungen, die die Verwaltung im Gemeinderat mit einer Stimme Mehrheit durchgebracht hat, sogar wichtige Gutachten liegen noch nicht vor (erweitertes Artenschutzgutachten, Lärmgutachten).

 

Weiterlesen …

14
Okt

OB Till verliert den Bezug zur Realität - Zu einer OB-Trabantenstadt im Dittlau sagt die SPD-Fraktion eindeutig nein.

Die Faurndauer Sozialdemokraten fahren hartes Geschütz auf. In der jüngsten Sitzung des Bezirksbeirats haben sie Oberbürgermeister Till vorgeworfen, den Bezug zur Realität in Sachen Dittlau- Bebauung verloren zu haben. SPD-Fraktionsvorsitzender Armin Roos belegte den Vorwurf mit mehreren Hinweisen. Er verwies darauf, dass wichtige Gutachten einfach noch nicht von der Verwaltung beigebracht wurden. Dazu gehören z.B. ein Lärmgutachten und ein erweitertes Artenschutzgutachten. Außerdem werden wichtige Themenfelder nicht beachtet, wie der Verbau der Kalt-bzw. Frischluftschneise für das Filstal. Auch Fragen nach dem Bestand des Faurndauer Sportgeländes, des Tierheims und dem Verlust des für Göppingen so wichtigen Naherholungsgebiets mit wertvollem Ackerland werde vom OB nicht angesprochen.

 

Weiterlesen …

07
Okt

Das Ohr am Bürger!

Politikverdrossenheit, nein danke! Mitmachen, JA! Dieses Angebot der Organisatoren des SPD-Info- und Mitmach-Standes zu "100 Jahre Frauenwahlrecht" in Deutschland nahmen Bürgerinnen und Bürger gerne an. In regen Diskussionen fanden auch die aktuell brennenden Themen der Göppinger Regionalpolitik Gehör.

Weiterlesen …

28
Sep

Gemeinderatsfraktion Göppingen

Die SPD-Gemeinderatsfraktion Göppingen steht einmütig zum Ziel der Rekommunalisierung des Müllheizkraftwerkes Göppingen.

Die SPD-Stadträtinnen und –räte (die nicht gleichzeitig auch im Kreistag sitzen) sind gegen die Erweiterung der verbrannten Müllmengen auf 180 000 Tonnen pro Jahr (die Müllmengen wurden über die Jahre hinweg kontinuierlich erhöht), und das völlig unabhängig davon, wann und wie oft Revisionen stattfinden.

 

Weiterlesen …

23
Sep

Ein ganz besonderer Abend:

Erhard Eppler spricht vor ca. 100 interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Märklinsaal der Stadthalle Göppingen. Sein Buch "Trump und was tun wir" umreißt die Gründe und Auswirkungen der Trump-Wahl. Klar zeichnet Erhard Eppler auch die weltweiten Reaktionen auf die Trumpsche Politik auf und weißt auf die Gefahren hin.

Weiterlesen …