12
Apr

Kostenfreie Kitas. Von Angela Sakschewski

„Wissen Sie, es ist einfach eine politische Entscheidung einer Gemeinde, ob sie eine Straße baut oder in frühkindliche Bildung investiert und wir als SPD müssen in den kommunalen Gremien da Flagge zeigen.“ Andreas Stoch, seines Zeichens Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion und ehemaliger Kultusminister ist dieser Tage nicht nur in Sachen Wahlkampf unterwegs, sondern auch mit einem Projekt, das ihn soweit antreibt, dass er dafür ein Volksbegehren anstrebt – eine flächendeckende gebührenfreie Kita in ganz Baden-Württemberg. Rund 50 Zuhörer nutzten am Mittwoch die Gelegenheit im Märklin-Saal der Göppinger Stadthalle, um das Für und Wider einer kostenlosen Betreuung zu diskutieren.

 

Weiterlesen …

26
Mär

Ein Ausflug in die digitale Welt - Vortrag Welf Schröter spricht auf Einladung der SPD über den sozialen Zusammenhalt in einer digitalen Arbeitswelt. Von Martina Kallenberg

Die SPD hat zu einem Impulsvortrag über den sozialen Zusammenhalt in der digitalen Arbeitswelt von Welf Schröter in ihre Geschäftsstelle eingeladen. Zwar war das morgendliche Interesse an dem Thema sehr überschaubar, doch dem Leiter des „Forums Soziale Technikgestaltung“ Schröter gelang es, die Zuhörenden klar und transparent in die digitale Welt zu führen. Er zeigte auf, wie wir uns als Menschen in der Gesellschaft damit beschäftigen sollten, welche Art von Technik wir haben möchten.

 

Weiterlesen …

06
Mär

Politischer Aschermittwoch der SPD im Forum in Ludwigsburg

Politischer Aschermittwoch der SPD im Forum in Ludwigsburg mit Martin Schulz, früherer Präsident des Europäischen Parlaments und ehemaliger SPD-Vorsitzender und Evelyne Gebhardt, Mitglied des Europaparlaments. Nach der dynamischen Begrüßungsrede unseres neuen Generalsekretärs Sascha Binder (Wir werden uns zum Thema "gebührenfreie Kitas" von Ministerpräsident Kretschmann nicht stoppen lassen!) stimmte der Landesvorsitzende Andreas Stoch die ca. 600 Teilnehmer in einer feurigen Rede zur aktuelle Situation der SPD und den Zielen auf den Politischen Aschermittwoch ein.

 

Weiterlesen …

12
Feb

Wenn die Angst bleibt Politiker der SPD diskutierten mit Bürgern über Fragen der Inneren Sicherheit. Von Karin Schaffer

Laut den Statistiken der Bundeszentrale für politische Bildung spiegeln diese seit den 1950er Jahren eine hohe Kriminalitätsbelastung in unserer Gesellschaft wieder. Jedoch ist das Ausmaß der Unsicherheitsgefühle nicht vom Ausmaß der Kriminalität abhängig. Viele Bürger fühlen sich besonders auf nächtlichen Straßen unsicher.

 

Weiterlesen …

20
Jan

Neujahrsempfang 2019

Die Göppinger SPD lud ein und viele kamen:

Zum Neujahrsempfang der SPD-Ortsvereine Göppingen und Faurndau sowie der SPD Gemeinderatsfraktion konnte die Göppinger Ortsvereinsvorsitzende Hilde Huber im "Alten Farrenstall" in Faurndau fast 150 Gäste aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, den Sozialbereichen,  der Kultur und des Sports, sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger begrüßen. Frieder Birzele, Innenminister des Landes Baden-Württemberg a. D., der am Tag vor dem Empfang seinen 79. Geburtstag feierte, konnte viele Glück- und Segenswünsche entgegen nehmen.

 

Weiterlesen …

23
Dez

Weihnachts- / Neujahrsgrüße

Weihnachten - Zeit zum Innehalten

Zeit, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen,

Zeit nach vorne zu schauen

Zeit auch DANKE zu sagen und

Zeit für gute Wünsche

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

das Jahr 2018 war für unsere SPD – und für manchen von Euch sicherlich auch persönlich -turbulent und kräftezehrend.

Der Ortsvereinsvorstand bedankt sich für alle Teilhabe, jedes Mitmachen und Mitdenken, sei es bei den Mitgliedertreffen oder den Infoständen. Wir haben in der Zeit seit April, als ich die Vorstandschaft übernommen habe, Einiges bewegt. Wir konnten neue Mitglieder gewinnen, gute Diskussionen in den Versammlungen führen, wir waren auf der Straße bei den Menschen und hörten ihre Sorgen und Nöte. Wir konnten vielen Menschen unsere politischen Ziele darlegen. Diese Gespräche und die Erlebnisse mit Anhängern des rechten Randes haben uns auch bestärkt, in ganz aktiver Form weiterhin auf Bürgerinnen und Bürger zu zu gehen. Es kommt auf jeden Einzelnen von Euch an.

Weiterlesen …

02
Dez

Mitmachstand - SPD OV: Wir hören zu

Ein sonniger Samstagvormittag und viele Bürgerinnen und Bürger, die von unserem Angebot gebraucht machten: "Was sie uns sagen wollen" - wir hören zu!" - ein Austausch auf Augenhöhe, zwischen Politikern und Bürgerinnen und Bürgern.

 

Weiterlesen …

02
Dez

SPD OV wünscht den „Neuen“ an der Landesspitze alles Gute

Der SPD Ortsverein Göppingen wünscht dem neugewählten SPD – Landestandem Andreas Stoch und Sascha Binder für ihre Arbeit im Landesvorstand alles Gute.

Mit den beiden Politprofis erwarten wir nun eine stringente und sachorientierter Politik auf Landesebene und setzten auch jegliches Vertrauen in Andreas Stoch und Sascha Binder. Kontroverse Diskussionen um Themen müssen geführt werden können ohne dass sie in Personaldiskussionen enden. Politische Debatte muss wieder in positivem Sinne reizvoll werden.

 

Weiterlesen …

17
Nov

Kommunikationsplattform Kreistagsfraktion und Ortsvereinsmitglieder

Wie auf der Mitgliederversammlung des Ortsvereins am 12.10.2018 beschlossen, lud die Vorsitzende Hilde Huber die Kreistagsfraktionsvorsitzende Susanne Widmaier zu einem Austausch mit den Ortsvereinsmitgliedern ein. Im Bürgerbüro der SPD im Schillerplatz ging es vorrangig um die Vorgehensweise der Meinungsbildung zur Vertragsänderung mit der Betreiberfirma des Müllheizkraftwerks EEW. In sachlichem Meinungsaustausch konnten sowohl die anwesenden Kreistagsmitglieder, hier sind neben Susanne Widmaier Birgitte Pullmann, Peter Ritz und Benjamin Christian zu nennen, als auch die Ortsvereinsmitglieder ihre Positionen und Erwartungen zu Gehör bringen. Auch der ursprünglich für Dezember zur Abstimmung vorgesehene und nun auf Januar vertagte Entscheid über den VVS Beitritt kam zur Sprache. Hier herrschte großes Einvernehmen, dass der Beitritt dringend zu erfolgen hat, um den Landkreis Göppingen zukunftsfähig auf Kurs zu halten. DAs Fazit des Abends: Ein Austausch der politischen Gremien Gemeinderat, Kreistag und Ortsverein sollte zu derart weitreichenden Themen frühzeitiger stattfinden. Hierzu haben sowohl die Ortsvereinsmitglieder als auch die Gremienmitglieder eine Verantwortung der Initiierung. Dieser Schulterschluss bei durchaus auch kontrovers diskutierten Themen zeugt von einer Basisdemokratie und fördert politische Teilhabe von Bürgerinnen und Bürgern.

Weiterlesen …