10
Mai

SPD fordert: „Mehr Öffentlichkeit bei Gutachten und Analysen“.

Mit der Forderung nach mehr Öffentlichkeit bei Gutachten, Bestandsanalysen und Auftragsvergaben durch die Stadtverwaltung reagieren die Sozialdemokraten auf den Verlauf der letzten Sitzung des Bezirksbeirates in Faurndau. „Nach der Beratung zu diesem Thema hatte man den Eindruck“, so SPD -Bezirksbeirat Herbert Schweikardt, „dass sich die Stadtverwaltung nur ungern in die gutachterlichen Karten schauen lassen will“. Sein SPD- Kollege Till Krauß stützt diesen Vorwurf. „Wer wissen will, was in den Gutachten wirklich steht“, so Till Krauß, „muss sich an die Öffnungszeiten der Verwaltung halten und sehr viel Zeit mitbringen.

Weiterlesen …

15
Apr

Kommunalpolitik in Faurndau direkt erfahren!

Die Faurndauer Sozialdemokraten laden sehr herzlich zur nächsten Sitzung des Bezirksbeirats ein. Auf der Tagesordnung der Sitzung am 23. April 2018 um 19:00 Uhr stehen wichtige Themen, die auch von der SPD beantragt wurden. Es wird zum Beispiel um das Schulkonzept gehen, das den Bildungsstandort Faurndau ganz wesentlich bestimmt.  Die Faurndau er Sozialdemokraten haben nämlich gemeinsam mit anderen Bezirksbeiräten beantragt, dass die Schulleitung der Haierschule ihre inhaltlichen und pädagogischen Vorstellungen im Gremium selber darstellen soll. Dazu gehört nach Ansicht der Räte auch ein entsprechendes Raumprogramm.

Weiterlesen …

04
Apr

SPD-Anfragen zur Wohnbebauung

Die SPD-Bezirksbeiräte in Faurndau haben die Stadtverwaltung gebeten, in der nächsten Bezirksbeiratssitzung zu einer Reihe von Fragen Stellung zu nehmen. Alle anstehenden Fragen beziehen sich auf Planungen zur Wohnbebauung im Stadtbezirk. Die SPD fragt zunächst nach dem aktuellen Stand und dem weiteren Vorgehen der Verwaltung im Wohnbaugebiet Opelstraße, das im nördlichen Bereich arrondiert werden soll. Außerdem erinnern die Sozialdemokraten die Verwaltung daran, sich stärker um das Thema „Baulücken“ im Stadtbezirk zu kümmern.

Weiterlesen …

07
Mär

Heilsames Gewitter in der SPD

Die vergangenen Wochen waren für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands wahrlich nicht einfach. Ein gewaltiges Donnerwetter ging über die Partei herein. So war die Frage nach der Beteiligung an einer „Großen Koalition“ heftig umstritten. Ebenso die Absicht des damaligen Parteivorsitzenden Martin Schulz, überraschend den Posten des Außenministers zu beanspruchen. Hinzu kam die Forderung der Parteiführung, die neue Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles gleich zur Parteivorsitzenden zu machen.  Die Reaktionen darauf waren harsch, kritisch und zum Teil auch verletzend für einzelne Protagonisten.

 

Weiterlesen …

25
Feb

„Was passiert in der Ortsmitte von Faurndau?“

Mit der Frage nach Entwicklungsmöglichkeiten der Ortsmitte von Faurndau werden sich die Faurndauer Sozialdemokraten auf der nächsten Vorstandsitzung beschäftigen. Mit der Beantwortung dieser Frage wollen sie für das Jahr 2018 sehr gezielt die Handlungsfelder der Kommunalpolitik für Faurndau abstecken und die Stadtverwaltung zu weitsichtigem Planen und konkretem Handeln verpflichten. Sie wollen erreichen, dass sich auch die Stadt Göppingen zu einem solchen Ortsmittelpunkt bekennt und Maßnahmen ergreift, dass dort ein vitales Dorfleben erhalten bleibt oder gestaltet wird. „Es nützt den Faurndauer Bürgern nichts“, so Herbert Schweikardt, „wenn um den Ort herum großartige Bauvorhaben verkündet werden und im Ortskern tote Hose herrscht“.

Weiterlesen …

20
Feb

Vorankündigung zur diesjährigen Hauptversammlung

Liebe Genossinnen und Genossen,

unsere diesjährige Hauptversammlung findet am

Montag, 19. März 2018 um 19.00 Uhr im „alten Rathaus“ Faurndau statt.

Satzungsgemäß ist folgende Tagesordnung vorgesehen.

Tagesordnung

  1. Begrüßung Genehmigung der Tagesordnung
  2. Totengedenken
  3. Einsetzen der Wahlkommission
  4. Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
  5. Berichte: Ortsvereinsvorsitzender, Kassierer, Gemeinderatsfraktion, Bezirksbeiratsfraktion, Revisoren

Weiterlesen …

04
Feb

Neuer Durchlass Stuttgarter-/Filsstrasse?

Ein Neubau der maroden Unterführung zwischen der Filsstraße und der Stuttgarter Straße rückt immer näher. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein zentrales Anliegen der SPD Bezirksbeiratsfraktion Faurndau erfolgreich durchgeführt werden kann, wird immer größer. Der Bezirksbeirat hat in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen, dass eine neue Unterführung im Bereich des heutigen Durchlasses gebaut werden könnte. Mehrmals haben die SPD Bezirksbeiräte dazu gedrängt, dass diese Maßnahme im Interesse eines funktionsfähigen ÖPNV endlich verwirklicht werden soll.

Weiterlesen …

26
Jan

SPD Neujahrsempfang – Einladung zum Dialog

Auf Einladung der SPD-Ortsvereine Göppingen und Faurndau, sowie der SPD Gemeinderatsfraktion, kamen Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Gewerkschaft und Kirche im Alten Farrenstall in Faurndau zum traditionellen Neujahrsempfang der SPD zusammen. Als Gastredner war der Vorsitzende der „Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit“ Philipp Keil eingeladen. In seinem Vortrag gab er Impulse zum Thema „Globale Verantwortung, Flüchtlingsströme und individuelle Verantwortung“.

Weiterlesen …

22
Jan

Antrag in Sachen Weiterentwicklung des Schulkonzepts der Haierschule in Faurndau

Die SPD-Bezirksbeiratsfraktion beantragt gemeinsam mit der Fraktion „Bündnis 90 Die Grünen“ und den Einzelpersonen Richard Schurr (FWG), Iris Leister (CDU), die Aufnahme des folgenden öffentlichen Tagesordnungspunktes im Rahmen der Bezirksbeiratssitzung am 23.4.2018:

 

Weiterlesen …

09
Jan

Neujahrsempfang der FAURNDAUER SPD

Mit interessanten Gesprächen wird die FAURNDAUER SPD im Rahmen ihres traditionellen Neujahrsempfangs im Alten Farrenstall in Faurndau ins Jahr 2018 starten.

Die Veranstaltung findet am Freitag, 19. Januar 2018, 19.00 Uhr, statt.

Als Gastredner wird der Geschäftsführende Vorstand der Stiftung Entwicklungs- Zusammenarbeit Baden-Württemberg, Philipp Keil, Impulse für die Gespräche geben. Sein Thema ist angesichts der Globalisierung und der Flüchtlingsströme hochaktuell: „Globale Verantwortung beginnt bei uns“.

Weiterlesen …